Zubereitung Brötchenrezepte

Man gibt alle Zutaten in eine Rührschüssel und knetet diese zu einem glatten Teig durch.

Die Teigschüssel mit einem Deckel oder Tuch abdecken und gehen lassen, bis das Teigvolumen sich verdoppelt hat.

Anschließend den Teig mit einem Kochlöffel zusammenschlagen und nochmals gehen lassen.
Diesen Vorgang 2-3 mal wiederholen.

Den Teigballen auf einer bemehlten Fläche ausrollen (ca. 25 cm Durchmesser) und mit einem Glas 10 - 12 Teiglinge ausstechen.

Die Teiglinge zu Rollen formen, auf ei gefettetes oder mit Backpapier ausgelegtes Blech legen, mit einem Tuch abdecken und an einem warmen Ort ca. 20 - 30 Minuten gehen lassen (evtl. abgedeckt im Backofen bei 30 - 40C Ober- oder Unterhitze).

Teiglinge mit Wasser oder Milch bepinseln und in den vorgeheizten Ofen schieben.
Backzeit:
20 min. Ober- oder Unterhitze 220C
20 min. Heißluft bei 180
(nach 10 min auf 160C reduzieren)