Hunsrücker Bauernbrot

500 gBrotmehl
330 ml.lauwarmes Wasser
Pck.Frischhefe
2 Tl.Salz
3 Tl.Sauerteig

Zubereitung:

Man gibt in eine Schüssel das Wasser, die Hefe, das Salz, den Sauerteig, 300 g. Mehl und verknetet die gut
Eine große feuerfeste Auflaufform auf den Backofenboden stellen und mit 1-2 Ltr. kaltem Wasser füllen.
Backofen auf 50C einschalten und Teigschüssel in den Ofen schieben. 30-40 Min. gehen lassen.
Anschließend restliches Mehl unter den Teig kneten, Teigballen in ein gemehltes Brotkörbchen geben und 1 Stunde im Backofen gehen lassen.
Brotkörbchen aus dem Ofen nehmen und diesen auf 250C vorheizen.
Wenn die Temperatur erreicht ist, Brotteig aus dem Brotkörbchen auf ein gefettetes Backblech stürzen und auf zweitunterster Schiene in den Backofen schieben.

Backzeit: Stunde bei 250C
 1 Stunde bei 210C